Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Startseite

Walbeck2010Michi2.jpg 

"In alten Zeiten auf dem Land,

des Kräutleins Kraft war wohl bekannt. 

So manches treue Helferlein, am Wegrand wuchs, in Feld und Hain.

Die Wurzeln, Blüten, Blätter, Samen

zum Trocknen auf den Dachstuhl kamen

und wenn es zwickte im Gestüt, wurd flugs daraus ein Tee gebrüht.

Der alte Brauch, Ihr Leut von heut hat niemanden derweil gereut,

   denn Kräutleins Kraft in warmem Tee, lässt uns vergessen Ach und Weh."

Michaela Kühnel

 

 

So tretet ein, Ihr findet hier manch wundersames Elixier

aus Kräutersaft & Wurzelsud, tut Körper, Geist und Seele gut